top of page
Poesie - Gedichte - Texte

                 Texte /

 

 

 

Gedichte

über uns

Geistige Operationen
Wirbelsäulen-Aufrichtung
Rückführungen
Energetisches Aufstellen

(dazu gehören auch: energetische Familienaufstellungen,energetische Firmenaufstellungen, energetische Organisationsaufstellungen)
Umprogrammierungen
Aura Reinigung
Chakra Reinigungen/Chakra Ausgleich
Körper Reinigungen/Körper Ausgleich

Wer oder was kann behandelt werden?

Personen jeden Alters – vom (ungeborenen) Baby bis zum Senior, Tiere, Wohnungen, Häuser, Grundstücke und Objekte.

cb07760d63b300336dcbb1b7e63d7bad5_edited

​​​Dies ist eine sehr persöniche Seite, da ich hier immer mal wieder eines meiner geschriebenen Texte, Gedichte und Gedanken veröffentlichen werde. Und auch von Anderen, die meinen Weg gekreuzt haben und ich sie gerne mit euch teilen möchte.


Herzlichste Lichtgrüße
Yvonne
 

_________________________________________________________________________________

Flügel schlagen

Im Licht balancieren

sacht schweben

vertrauensvoll loslassen

seine Flügel schlagen

empor zu heben

getragen von Liebe und Vertrauen

entspringt die Macht

die im Inneren lacht

sich warm umhüllt

zufrieden macht

Gelassenheit schafft!
                                                                                                       
           (Yvonne - hier veröffentlicht 12/23) 

_______________________________________

Christus

Innerer Frieden führt mich zu dir

Innere Ruhe führt mich zu dir

Innere Freude führt mich zu dir

Innere Kraft führt mich zu dir

und wird EINS

zu dem was in mir steckt

im Christuslicht

Dieses Bild und der dazugehörige Text ist i
m Januar 2019 in einem wunderbaren Prozess entstanden, der mich Christus sehr viel näher gebracht hat als je zuvor. Es ist in einer tiefen Ruhe aus mir heraus auf die Leinwand geflossen.

(Yvonne Boué)

___________________________________________

Kinderglück

Was braucht es um glücklich zu sein?

Einen Raum um sich selbst zu sein

mit sich und mit anderen

Gleichgesinnte auf der gleichen Welle

aufgehen im Tun des Augenblicks

Ausgelassenheit – Freiheit – Stabilität – Geduld - Leichtigkeit

Sicherheit auf die man zurückgreifen kann

um sich weit hinaus zu wagen!
 

(Yvonne Boué)

___________________________________________

Federleicht

Weit weg und doch so nah

berühr´mein Herz

mach es stark und klar

 

Leicht so federleicht ist das Gewicht

und der Weg lichtet sich für mich

 

Du reichst mir deine Hand

und der Berg am Horizont verflüchtigt sich

 

Leicht so federleicht ist das Gewicht

und der Weg lichtet sich für mich

 

Wenn du bei mir bist

erstrahlt der Himmel im leuchtenden Licht

und ich geh´auf Wolken dahin

 

Leicht so federleicht ist das Gewicht

und der Weg lichtet sich für mich

 

Das Ziel erscheint so klar und rein

im Herzen berührt, vertraut, beseelt von Engelsmacht

folge ich dir

 

Leicht so federleicht ist das Gewicht

und der Weg lichtet sich für mich

(Yvonne Boué)

________________________________________

Morgen

Wieder ist es ein neuer Morgen

und die Sonne geht am Horizont auf

der Tageskalender schreibt

„Verbundenheit fühlen“

wenn ich danach schaue

und mich darauf einlasse

kann ich sie spüren

tief in meinem Inneren

Verbundenheit mit mir selbst - mit meiner Seele

mit anderen Seelen

mit meinen Kindern auf allen Ebenen

Gleichklang mit der Natur

den Wesen im nichtsichtbaren Bereich

erkennen der Illusion „dass man allein ist“

Dankbarkeit für das Schöne und Gute

zur inneren und irdischen Familie

Sicherheit aus den Erkenntnissen aller Leben

Wissen und Fähigkeiten aus dem inneren Kern

Rückendeckung aus den Ahnen

und dem Universum

All dies ist in meiner Welt

der Quell des Vorwärtsgehens!

(Yvonne Boué)

Jesus_klein.jpg

Das kann ich nicht glauben!” sagte Alice.

”Nein?” sagte die Königin mitleidig  ”Versuch es noch einmal: tief Luft holen, Augen zu…”

Alice lachte. ”Ich brauch es gar nicht zu versuchen,” sagte sie.
”Etwas Unmögliches kann man nicht glauben.”

”Du wirst darin eben noch nicht die rechte Übung haben”, sagte die Königin. ”In deinem Alter habe ich täglich eine halbe Stunde darauf verwendet. Zuzeiten habe ich vor dem Frühstück bereits bis zu sechs unmögliche Dinge geglaubt.”

 

(Lewis Carroll, aus: Alice hinter den Spiegeln)

_________________________________________________________________________________

Kontakt

​​​Folge mir auch auf:

  • Instagram
  • Facebook

Rufen sie mich an Tel.07231443185     

bottom of page